Elegant - Bequem - Schnell - Sicher: ***** Budapest Heviz Transfers ab 199,-EUR/Taxi ***** Entfernung: 220 km, Zeitdauer: 2.5 Stunden ***** Budapest - Heviz - Budapest Taxi & Minibus Transfer Service ***** Taxi, Transferbestellung auf deutsch: +36 30 9366 966 ***** Mercedes E Klasse Kombi, mit deutschsprachigem Fahrer

Nützliche Informatonen - von Bad Heviz

Nützliche Informatonen - von Bad Heviz: Hotels in Heviz, Heviz Unterkunft, Transport, Fahrt nach Heviz, Tourist Information, Restaurants....usw.

  • - Der Hévízer Schatz: Der mehr Tausend Jahre alte Heilsee mit Torfboden ist von mehreren, an Mineralstoffen reichen Kalt- und Warmwasserquellen einer Quellenhöhle, welche in 38 Metern tiefe liegt, gespeist. Die Durchflussmenge des Sees beträgt 410 l/s, das Wasser tauscht sich in jedem 3 Tag aus, die Temperaturen des aufquellenden Wassers an der Quelle liegen bei 38,5 oC, während die Temperaturen des Sees zwischen 24 und 38 oC liegen, in Abhängigkeit von der Jahreszeit, deshalb ist er sogar zur Winterbaderei geeignet. Über die beruhigende, zugleich erfrischende Wirkung des Wassers hinaus wirkt der gleichmäßige Wasserstrom auf die Badegäste als sanfte Massage. Wegen der einzigartigen Umgebung ist die Fauna und Flora des Sees sehr besonders, wunderschön sind die, im See angepflanzten roten Wasserrosen, welche im Spätherbst blühen.

    Heviz Thermal See - Heilbad

  • - Der Hévízer Heilsee ist der größte biologisch aktive natürliche Thermalsee der Welt, welcher in einzigartiger Umgebung, nur 6 km vom Plattensee, 190 km von Budapest, 195 km von Wien entfernt liegt. Die Entstehung des Sees geht in die Vergangenheit zurück. Am Ende des, nach dem Pannonischen See genannten Pannonischen Zeitalters ist das Bild Transdanubiens durch Vulkanen gebrochen worden. Erstes Zeichen vulkanischer Nachtätigkeit war der Aufbruch der Thermalquellen, und somit der des Urthermalwassers. Während der Bewegung der Erdkruste sind zwei Grabensysteme entstanden, in welchen sich Niederschlagswasser sammelte. Der Plattensee ist auf dieser Art vor 22 Tausend Jahren entstanden und zu dieser Zeit begann auch die Geschichte des Hévízer Heilsees. Durch die, aus tieferen Schichten der Erdkruste stammenden Wärme werden die, im pannonischen Zeitalter entstandenen unterirdischen Speichersystem geschlossene Tiefengrundwässer und somit auch das Wasser des Sees von geothermischen Energien durchgeheizt. Die an Mineralstoffen reiche Quelle des Sees mit einer Wasseroberfläche von 4,4 ha entspringt in einer Höhle, welche 38 m tief zu finden ist, wo sich Mehrtausend Jahre alte kalte und warme Karstwasser vermischen. Die Tiefe ist früher genau nicht bekannt war, der See ist nach den aktuellen bewährten Angaben 38,5 m tief. Die Badegäste von Hévíz wissen aus Erfahrung, dass die Seetiefe im Zweidrittel des Sees zwischen 150 und 200 cm liegt, am Seerand kann man am Boden stehen, bis zum Mitte des Oberschenkels können wir uns in den, durch das Warmwasser aufgeweichten, heilenden Torfschlamm eingraben. Der Größe nach ist der Echó - Kratersee in Neuseeland mit einer Fläche von 3,8 ha nicht viel kleiner, welcher See jedoch wegen der hohen Temperaturen (50 bis 55 C) zum Baden nicht geeignet ist. Der Hévízer Heilsee ist auch unabhängig von der Wirkung ein ganz spezielles Gebilde, denn die Warmwasserseen liegen generell im Ton- oder Felsenboden, der Hévízer See hat jedoch einen Torfboden. Die Wärme und zugleich die Heilwirkung des Sees wird durch einen 33,9 ha großen Wald vor den negativen Einwirkungen der Außenwelt (Wind, Staub, Lärm) geschützt. Im Winter, bzw. zu Frühlingsanfang und im Herbst morgens liegt über dem See eine schmale Dampfdecke. Diese Dampfdecke ist von großer Bedeutung, denn sie verhindert, dass sich das Wasser abkühlt (die Wasserabkühlung wird auch durch die, den Grossteil des Sees bedeckende Flora effektiv gebremst), somit ist die Winterbaderei im Freien möglich. Die Durchflussmenge des Sees beträgt 410 l/s, das Wasser tauscht sich in jedem 3 Tag aus, die Wassertemperaturen liegen im Winter nicht unter 22 °C, im Sommer erreichen sie sogar 38 °C. Das Wasser mit indifferenten Temperaturen belastet die Badegäste nicht, wirkt beruhigend und erfrischend. Der gleichmäßige und ständige Wasserstrom wirkt auf den Körper positiv aus, denn die Badegäste werden mit durchgehender, milder Massage verwöhnt.

  • - The wildlife of Hévíz thermal lake -is unique due to its temperature and unique chemical composition. Some of the interesting wildlife and botanic species of Hungary can only be found in their natural habitat here. Algae, weeds (especially blue algae), sulphur bacteria, actynomycetales and agricultural weed. The micro-organisms and metabolism products of the water and mud contribute significantly to the healing force of the lake. The various strains of bacteria provide antibiotic and antiseptic effects. The most spectacular members of botanic life are water lilies. The native white water lily (Nymphaea alba) sub-species has been pushed out of the lake by today but still lives in the drains in large populations. Red water lilies (Nymphaea rubra var. longiflora) were planted between 1898 and 1906 by Sándor Lovassy, a teacher at the Academy of Economics of Keszthely. He experimented with the plantation of a number of species, but only the red water lily was viable. The lake has become a true home to this species since then.Water lily is a protected species of the lake, therefore they must not be disturbed and their flowers must not be broken off. The lake also has a versatile wildlife,, from tiny single cell organisms to vertebrates can all be found here. Water snails and fish live on plankton crabs, dragonflies and leaf and flower bugs as well as different moths water cleaning rotifers. The lake’s more developed wildlife consists of a few fish and amphibians besides tiny creatures and snails. The crucian carp (Carassius carassius) that likes living in the reed and mud is a natie to the lake, as are tench (Tinca tinca), carp bream (Abramis brama) and ide (Leuciscus idus), a fish that likes catching bugs on the water surface. Amphibians include frogs, pond terrapins (Emys orbicularis) and ducks. When Lake Balaotn freezes,mute swans (Cygnus olor), black-headed gulls (Larus ridibundus) and sometimes even Eurasian coots (Fulica atra) find rescue here. Mammals living in the area include the Eurasian water shrew (Neomys fodiens) that feeds on small fish and common shrew (Sorex araneus), who feeds on insects. There are three further species of fish living in the lake, namely mosquitofish (Gambusia affinis), mosquitos (Aedes vexans), goldfish (Carassius auratus), while the fish egg-eating bluegill lives in the drain. These little creatures do not disturb bathers in the slightest, they can only be seen if one looks for them persistently. The Hévíz Thermal Lake, managed by Hévíz Thermal Bath Ltd. is considered a national treasure. Source: Hévíz and the surrounding area, Nereus Publishing Co.,

Die von uns empfholenen Hotels, Unterkünfte in Heviz:

5 Sternen ***** Hotels, Privatunterkünfte, Ferienhäuser, Privat Appartements in Heviz
Lotus Therme Hotel & Spa *****
 
4 Sternen ***** Hotels, Privatunterkünfte, Ferienhäuser, Privat Appartements in Heviz
Danubius Health Spa Resort Hévíz **** superior
Danubius Health Spa Resort Aqua ****
Naturmed Carbona Hotel****
Hévíz Thermal Lake, Hotel Spa Hévíz, Saint Andrew Hospital for Rheumatic Diseases
Héviz Palace Hotel ****
Hotel Európa Fit ****
Amira Boutique Hotel Hévíz Wellness & Spa ****
 
 
3 Sternen ***** Hotels, Privatunterkünfte, Ferienhäuser, Privat Appartements in Heviz
Hunguest Hotel Panoráma ***
Hotel Aquamarin ***
Hotel Napsugár ***
Hotel Erzsébet ***
 
 
Die von uns empfholenen Restaurants in Heviz
Magyar Csárda
Papa's Mama's Restaurant
 
 
Tourist Information in Heviz
Heviz tourist information
 
Transport: Taxi und Minibus Transfer Service nach und von Heviz
Reisen von Wien, Wien Schwechat Flughafen - nach Heviz - Taxi, Minibus Shuttle Service
Reisen von Budapest, Budapest Ferihegy Flughafen - nach Heviz - Taxi, Minibus Shuttle Service